Schmerztherapie Villingen Schwenningen Logo

Herzlich Willkommen

Schmerztherapie Villingen Schwenningen Dr. Schmitz-Buchholz

Dr. Schmitz-Buchholz, Schmerztherapeut

Sprechzeiten

Montags bis Freitags

Nach Vereinbarung

Tel.: 0761 - 88792546

Alle privaten Kassen. Mehr Info

Anmelden

0761 - 88792546 oder Email

Vitamin B

Vitamin B

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Vitamin B ist kein einzelnes Vitamin, sondern kennzeichnet einen ganzen Komplex von unterschiedlich aufgebauten Substanzen, die unbedingt notwendig für den Organismus sind. Alle B-Vitamine sind wasserlöslich und fungieren als Koenzyme. Als Koenzyme aktivieren diese Substanzen die eigentlichen Enzyme und ermöglichen somit jeweils einen bestimmten Reaktionsschritt

im komplizierten Wechselspiel der biochemischen Prozesse. Wie alle anderen Vitamine können auch die Vitamine des B-Komplexes nicht selber vom Organismus hergestellt werden, sondern müssen von außen über die Nahrung oder bei deren Mangel über Nahrungsergänzung zugeführt werden.

Zum Vitamin-B-Komplex gehören die Substanzen Thiamin (Vitamin B1), Riboflavin (Vitamin B2), Nikotinsäure (Vitamin B3), Pantothensäure (Vitamin B5), Vitamin B6 (aktivierte Form Pyridoxalphosphat), Biotin (Vitamin B7 oder Vitamin H), Folsäure (Vitamin B9, Vitamin B11 oder Vitamin M) und Cobalamin (Vitamin B12).

Im Folgenden werden die einzelnen B-Vitamine vorgestellt:

Thiamin (Vitamin B1)

Vitamin B1 spielt besonders im Kohlenhydratstoffwechsel eine große Rolle. Als Koenzym veranlasst es den Abbau von komplexen Kohlenhydraten in Glukose, das dem Organismus dann sofort zur Energiegewinnung zur Verfügung steht. Des Weiteren ist Thiamin auch für die Signalübertragung in den Nerven verantwortlich.
Der Bedarf an Thiamin ist besonders hoch bei großer Hitze und schwerer körperlicher Arbeit. Hier ist der Körper auf eine schnelle Energieversorgung in Form von Glukose angewiesen. Ein Mangel an Vitamin B1 führt zu Müdigkeit, Reizbarkeit und Konzentrationsstörungen. Des Weiteren kann es zu Gewichtsverlust, Muskelschwäche oder Schlafstörungen kommen.

Alkohol baut Thiamin ab und kann daher zu dessen Mangel führen. Thiamin ist in den Randbereichen von Getreideprodukten, in Fleischprodukten, Hülsenfrüchten oder Kartoffeln enthalten. Bei einer Unterversorgung kann es durch Nahrungsergänzung zugeführt werden. Eine Überversorgung kann nicht stattfinden, weil überschüssiges Thiamin aufgrund seiner Wasserlöslichkeit sofort vom Körper ausgeschieden wird.

Riboflavin (Vitamin B2)

Riboflavin besitzt für den Organismus in der Atmungskette eine zentrale Bedeutung, indem es als Wasserstoffüberträger dient. Ohne Riboflavin käme es zu Störungen in diesem Prozess, was sich durch Hautveränderungen, eingerissene Mundwinkel, Schleimhautentzündungen und weitere Mangelerscheinungen bemerkbar machen würde. Es ist in Milch, Fleisch, Kartoffeln oder Gemüse enthalten.

Nikotinsäure, (Niacin, Vitamin B3)

Niacin besitzt eine große Bedeutung für die Energiegewinnungsprozesse im Organismus. Es ist hauptsächlich im Fleisch vorhanden. Besonders bei Alkoholikern kann sich ein Mangel an Niacin einstellen, der sich durch solche Symptome wie Hautveränderungen, Verdauungsstörungen und Störungen des Nervensystems auszeichnet

Pantothensäure (Vitamin B5)

Pantothensäure spielt sowohl im Kohlehydrat- und Fettstoffwechsel als auch bei der Synthese von Cholesterin eine große Rolle. Es regt außerdem die Zellteilung an. Bei Mangel an Pantothensäure kann es zu Müdigkeit, Depressionen, Blutarmut und Immunschwäche kommen. Typisch sind auch Kribbeln und Taubheitsgefühle in den Füßen, die bis zu einem Brennen und Stechen entwickeln können

Vitamin B6 (Pyridoxin)

Bei Vitamin B6 handelt es sich um einen Sammelbegriff, der mehrere ähnliche Stoffe umfasst. Allgemein ist Vitamin B6 für den Eiweißstoffwechsel verantwortlich. Es befindet sich in allen Nahrungsmitteln. Daher kommt ein Mangel nur selten vor. Manche Medikamente wie die Pille, Tuberkulosemittel oder Antiepileptika erhöhen allerdings den Bedarf an diesem Vitamin. Ein echter Vitamin-B6-Mangel ruft trockene Haut, entzündete Mundschleimhaut und Nervenstörungen hervor und kann auch die Schmerzempfindung beeinflussen.

Biotin (Vitamin B7, Vitamin H)

Biotin spielt als Koenzym für den Auf- und Abbau von Eiweißen, Kohlenhydraten und Fetten eine zentrale Rolle. Ein Mangel an Biotin kann zu schuppiger Haut, Hautausschlägen und brüchigen Fingernägeln führen. Besonders Eier, Nüsse, Leber und Sojabohnen enthalten viel Biotin

Folsäure (Vitamin B9, Vitamin B11, Vitamin M)

Folsäure ist an Zellteilungs- und Wachstumsprozessen beteiligt. Sie kommt in vielen Lebensmitteln vor. Trotzdem wird die empfohlene Aufnahmemenge von 300 Mikrogramm pro Tag von den meisten Deutschen nicht erreicht. Bei Folsäuremangel kann es zu einer Anämie kommen

Cobalamin (Vitamin B12)

Vitamin B12 ist ein sehr wichtiges Vitamin, welches die Blutbildung und das Zellwachstum unterstützt. Ein Mangel an Vitamin B12 führt daher zu einer Anämie. Es kann in der Leber gespeichert werden. Dazu muss es jedoch aus dem Darm mittels eines sogenannten intrinsischen Faktors, der aus der Magenschleimhaut stammt, aufgenommen und in die Leber transportiert werden. Vitamin B12 ist nur in tierischen Produkten enthalten. Ein Mangel entsteht bei chronischen Magen-Darm-Erkrankungen oder bei ausschließlich veganer Ernährung. Bei Magen-Darm-Erkrankungen muss es gegebenenfalls gespritzt werden, während bei veganer Ernährung eine Nahrungsergänzung mit Vitamin B12 erforderlich ist.

Fazit

Ein Mangel an B-Vitaminen entsteht meist krankheitsbedingt und nur selten ernährungsbedingt. Zur gesundheitlichen Regeneration müssen die Vitamine dann über Nahrungsergänzung zugeführt werden. Nebenwirkungen durch eine Überversorgung gibt es so gut wie nicht, weil überschüssige B-Vitamine aufgrund ihrer Wasserlöslichkeit aus dem Körper ausgeschieden werden.

You have no rights to post comments

Weitere Themen dazu:

Tagesklinik am Oberen Tor

Klosterring 15

78050 VS-Villingen

Fon 0761 - 88792546

Fax 07721-845094

Sprechzeiten

Montags bis Freitags

Nach Vereinbarung

0761 - 88792546

Nur Privatpatienten. Mehr Info